S 1: Herber Dämpfer

21.08.2016

Nichts zu holen gab es für das Team von Dirk Sadowicz/ Maik Steffen im Derby gegen SV Hochlar 28. Vielmehr mussten die Ludwiger eine herbe Niederlage einstecken, die mit 1:4 (0:2) verdientermaßen deutlich ausfiel. Näheres zum Spiel im anliegenden Bericht des Medienhaus Bauer: Spielbericht_SV Hochlar 28_21.08.2016.

S 2: Unentschieden

21.08.2016

SV Hochlar 28Im Spiel gegen SV Hochlar 28 II reichte es für das Sperling-Team im Schimmelsheider Park „nur“ für ein 3:3-Unentschieden. Immerhin haben sie jetzt nach zwei Spielen bereits vier Punkte auf dem Konto. In einem Spiel, das hin und her wogte, konnten die Ludwiger dreimal eine Gästeführung ausgleichen. Die Tore für die 95er erzielten dabei Benjamin Höft, Erhan Yalcin und Pascal Bruch.

S 1: Spannend bis zum Schluss

14.08.2016

SFG DattelnDas Team von Dirk Sadowicz/ Maik Steffen spannte den Ludwiger Anhang im Schimmelsheider Park bis zur 86. Minute auf die Folter, als Yasim Köklüoglu in seinem ersten Punktspiel für die Ludwiger den erlösenden Treffer zum 3:2-Sieg im Spiel Nr. 1 der Saison 2016/17 der Kreisliga A2 erzielte.

Zuvor mussten sie zweimal einen Führung der Dattelner ausgleichen. Der zweite „Neue“, Siegfried Harbauer, glich dabei in der 51. Minute die 0:1-Halbzeitführung der Gäste aus, die in der 56. Minute erneut in Führung gingen. Für das 2:2 zeichnete dann in der 62. Minute Andre Borkenstein verantwortlich.

Unterm Strich war es ein verdienter Sieg der 95er, der aber auch einfacher zu haben gewesen wäre, wenn ihre Chancenverwertung besser gewesen wäre und es weniger Nachlässigkeiten in ihrem Abwehrverhalten gegeben hätte. Sei`s drum   –   die ersten drei Punkte sind im Sack!